linguapoly Linguapoly
Ihr Partner für Übersetzungen
linguapoly Benötigen Sie einen internationalen Sprachdienstleister?
Für unser Kunden ist nichts unmöglich.
linguapoly Unser professionelles Team berät Sie gern.
Bitte rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.
linguapoly Unser Motto: schnell, zuverlässig und kostengünstig.
Unser internationales Team steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung.
linguapoly Das Team Linguapoly.
Wir helfen Ihnen bei Sprachbarrieren.

Direktanfrage

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

* Pflichtfelder

Kontakt

Frau Dr. Nardina Alongi

Tel.: +49-89-72609739
E-Mail: info@linguapoly.com

Übersetzertools

Moderne Übersetzungsbüros werden immer auch, wie die Linguapoly, eine Vielzahl Übersetzer für die unterschiedlichen Zielsprachen beschäftigen müssen. Solange Übersetzungstools sich nur nach Buchstaben und Wörtern orientieren und nicht in der Lage sind, selber zu denken, Inhalte zu begreifen und miteinander in ein Verhältnis zu setzen, wird sich das auch nicht ändern.

Dennoch wird es immer wichtiger, bei Übersetzungen mit modernster Technik Hand in Hand zu arbeiten. Die Kunden wünschen vor allem schnelle Übersetzungen in guter Qualität bei niedrigem Preis. Bei dem stark umkämpften Markt tut man als Übersetzungsbüro gut daran, diese Kundenwünsche nicht aus den Augen zu verlieren und die notwendigen modernen technologischen Instrumente einzusetzen, die zur Verfügung stehen.

Bei Linguapoly verfügt man über sämtliche moderne technologische Möglichkeiten, um bestmögliche Ergebnisse zu einem günstigen Preis zu gewährleisten. Für die Prüfung der Textqualität sind sogenannte Quality Assurance Tools ebenso vorhanden, wie CAT-Tools für die Übersetzungen an sich.

Für die Analyse der Texte kommen Anycount oder die in den CAT-Tools enthaltenen Instrumente, wie SDL Trados, Transit und Across zum Einsatz. Auf diese Art können auch große Projekte schnell bewertet und bearbeitet werden.

Multiterm, TermStar und CrossTerm ermöglichen eine Überprüfung dahingehend, ob eine einheitliche Terminologie verwendet wurde. Xbench, LTB und QA-checker sorgen für eine Überprüfung des Sprachstils.

Wie in vielen Bereichen geht auch bei Übersetzertools der Trend eindeutig in Richtung Webanwendungen. Dabei laufen die Systeme auf einem Webserver, die Programmoberfläche wird in den Browser verlagert. Das hat den Vorteil, dass die Anwendungen nicht mehr vom Rechner oder Betriebssystem abhängig sind.

Diese webbasierten Tools können auf jedem internetfähigen Computer eingesetzt werden, unabhängig davon, ob dieser mit Windows, Linux oder Mac ausgestattet ist. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wie ein Mitarbeiter von Linguapoly urteilt. Die Übersetzer kommen aus unterschiedlichsten Bereichen und verfügen über die verschiedensten Betriebssysteme. Da können vom Betriebssystem unabhängige Anwendungsmöglichkeiten gar nicht hoch genug bewertet werden, hört man von Linguapoly.

Darüber hinaus richtet sich die Art der Anwendung an unterschiedliche Zielgruppen. Einige richten sich ausschließlich an Übersetzungsagenturen, andere bieten neben der Übersetzungsumgebung verschiedene Projektmanagement-Funktionen und wieder andere, wie XTM Cloud oder WordBree, finden allgemein Anwendung.

Übersetzer sind daher immer häufiger weder an bestimmte Hardware noch Software gebunden. Einige Anwendungen, wie beispielsweise OmegaT, sind in Java programmiert und laufen sowohl unter Windows als auch unter Linux und Mac.

In Zukunft werden Kunden immer stärker ebenfalls solche Tools zum Einsatz bringen, um die Arbeit der Übersetzer zu bewerten und kontrollieren. Wir von Linguapoly sind darauf vorbereitet.