linguapoly Linguapoly
Ihr Partner für Übersetzungen
linguapoly Benötigen Sie einen internationalen Sprachdienstleister?
Für unser Kunden ist nichts unmöglich.
linguapoly Unser professionelles Team berät Sie gern.
Bitte rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.
linguapoly Unser Motto: schnell, zuverlässig und kostengünstig.
Unser internationales Team steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung.
linguapoly Das Team Linguapoly.
Wir helfen Ihnen bei Sprachbarrieren.

Direktanfrage

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

* Pflichtfelder

Kontakt

Frau Dr. Nardina Alongi

Tel.: +49-89-72609739
E-Mail: info@linguapoly.com

Webseitenprogrammierung

Kennen Sie das auch? Sie rufen eine Webseite auf mit einer ewig langen Antwortzeit, einer dann erscheinenden ruckelnden Seite voller Informationen über fehlende Plugins, fehlende Bedienelemente oder mit einem falsch angezeigten Seiteninhalt. Womöglich funktioniert die Seite auch nur mit dem Internet-Explorer.

Ungeeignete Techniken können, insbesondere in Verbindung mit schlechter Programmierung, eine perfekte Internetseite total unbrauchbar machen und potenzielle Kunden für immer in die Flucht schlagen. Es ist daher von unschätzbarem Wert, ausreichend über die Komponenten und die Techniken informiert zu sein, die an einer modernen Webseiten-Programmierung beteiligt sind, wie dies bei den Spezialisten von Linguapoly der Fall ist.

Web-Browser wie Firefox oder Internet-Explorer tauschen sich mit einem Web-Server auf der Basis von HTML aus. Dies ist eine einfache, textbasierende Seitenbeschreibungssprache. Das von Tim Berners-Lee 1989 entwickelte HTML erreichte jedoch sehr schnell seine Grenzen und war nicht mehr ausreichend, um die Funktionalitäts- und Gestaltungswünsche zu erfüllen. Daher wurde HTML recht bald um XHTML, CSS und XML erweitert. Zahlreiche weitere Techniken und Sprachen zur Seitenbeschreibung wurden geschaffen, da HTML zwar in der Lage war, Text in unterschiedlichen Größen und Formen darzustellen und zu platzieren, allerdings bei weitem nicht so präzise, wie dies inzwischen DTP-Programme, Pagemaker oder Quark-Express können.

Verbesserte grafische Darstellungen und zusätzliche grafische Effekte sind, neben dem Wunsch nach interaktiven und automatisch generierten Seiten, die Gründe für die vorgenommenen Spracherweiterungen, weiß man bei Linguapoly.

Grundsätzlich gibt es zwei, kombinationsfähige, unterschiedliche Methoden, eine Webseite mit programmierten Inhalten zu erweitern. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite sind da die Techniken auf Server-Basis, wie PHP, Python, JSP, CGI. Hierbei läuft auf dem Web-Server eine Software, die, in Abhängigkeit von Benutzereingaben, eine Seite dynamisch erstellt. Die Alternative dazu sind Client-basierte Techniken wie Java, Flash oder Javascript, bei denen die Programme auf dem Rechner des Benutzers ausgeführt werden.